Posts mit dem Label Genähtes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Genähtes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 6. September 2018

Schnieke Wiebke

(Werbung) Ich durfte  für Bine von Echt Knorke das neue Schnittmuster "Schnieke Wiebke" probenähen. Ein toller Blazer mit offenen Säumen, aufgesetzten Taschen und raffiniertem Kragen.
Ich habe mir in der letzten Woche zwei Schnieke Wiebke Blazer genäht und da werden sicherlich noch einige folgen. Das Nähen geht wirklich schnell!


Mein erster Blazer ist aus angerautem Sweat Jenna von Swafing. Die Qualität mag ich sehr gerne. Der Sweat ist nicht zu dick, lässt sich gut vernähen und hat genügend Elasthan. Die Ärmelbündchen und das Bündchen am Kragen sind Cuff me von Albstoffe. Am Kragen umgeschlagen und am Ärmel nur einlagig angenäht.

Ich habe hier komplett mit der Overlock genäht und die Nähte dann gecovert. Nur das vordere Teil mit dem Kragen ist mit der Nähmaschine genäht. Ich wollte dort keine sichtbare Covernaht, da der Kragen umgeklappt wird.

Das weiße Shirt habe ich auch irgendwann zwischendurch genäht. Es ist das Tante Hertha Shirt von Echt Knorke aus Viskosejersey und ich finde es passt so toll zum schnieken Blazer.



Schnittmuster:
Schnieke Wiebke Blazer von Echt Knorke 
Tante Hertha Shirt von Echt Knorke (abgewandelt zum T-Shirt nach diesem Tutorial)

Stoffe:
Sweat Jennna grau von Swafing,
Cuff me Bündchen von Albstoffe,
Viskosejersey weiß von Stoff und Stil


Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank liebe Bine, dass ich probenähen durfte!


Verlinkt bei: Du für dich am Donnerstag



Bis bald
Dorothee

Donnerstag, 16. März 2017

lillesol women No.28 Frühlingsshirt (RUMS #38)

Den tollen Wellen Jersey aus der Achromatics/Unbunt Serie von Alles für Selbermacher habe ich mir schon im letzten Jahr gekauft. Ein komplettes Shirt daraus wäre mir wahrscheinlich zu unruhig gewesen, deshalb lag er schon eine ganze Weile im Stoffregal.
Als ich das neue Schnittmuster Frühlingsshirt von lillesol women gesehen habe wusste ich gleich, dass das der perfekte Schnitt für den Stoff ist.

Lillesol Women - Shirt No. 28 Frühlingsshirt
Schnittmuster: Lillesol Women No. 25 von Lillesol & Pelle
Stoff: von Alles für Selbermacher
          
Das Frühlingsshirt ist genau mein Geschmack! Leger geschnitten, mit überschnittenen Ärmel und U-Boot Ausschnitt! Ich hätte es ja zu gerne schon in der Kurzarmvariante genäht, aber die Temperaturen im Hunsrück sind noch nicht wirklich frühlingshaft...

Und heute geht es damit nach längerer Zeit endlich mal wieder zu RUMS



Liebe Grüße

Dorothee

Donnerstag, 16. Juli 2015

Käpt'n Gräte meets Lady Mariella! RUMS (#10/15)

Käpt'n Gräte heißt die neueste Stoffserie von Alles für Selbermacher, die es ab heute in Jersey und Canvas geben wird!
Mittlerweile hat es sich ja rumgesprochen, dass ich die maritimen Muster sehr mag und ihr könnt euch bestimmt vorstellen, was ich hier für Luftsprünge gemacht habe, als die Stoffe in der Probenähgruppe gezeigt wurden :)
Aus dem blauen Ankerjersey habe ich mir gleich eine Lady Mariella von Mialuna genäht. Der Schnitt lag schon einige Wochen auf meiner Festplatte und hat genau auf diesen Stoff gewartet!

Käpt'n Gräte meets Lady Mariella!

Lady Mariella sitzt auf Anhieb perfekt! Das mag ich so an den Schnitten von Maria. Da muss ich nicht erst ein Probeteil nähen, sondern kann gleich den Schnitt in meiner Kaufgröße ausschneiden und loslegen.

Käpt'n Gräte meets Lady Mariella!




Käpt'n Gräte meets Lady Mariella!


























Käpt'n Gräte meets Lady Mariella!

 Stoff: Anker blau aus der Käpt'n Gräte Serie von Alles für Selbermacher 
(ab heute erhältlich)
Bündchen rot: Stoff und Stil 
Schnitt: Lady Mariella von Mialuna24



Die Stoffe waren auch der Grund für meinen Plotterkauf. Es gibt nämlich auch eine Käpt'n Gräte Plotterdateien passend zum Stoff.
Hier sind nochmal alle Stoffe auf einen Blick!

Den Canvas aus den blauen Ankern habe ich auch schon fast fertig zu einer nächsten Charlie Bag vernäht. Ich warte noch auf die Plotterfolien, denn der Käpt'n muss natürlich unbedingt mit drauf.

 Verlinkt bei RUMS , Outnow! Maritimes im Monat und maritimes und Meer.

Habt einen schönen Tag!


Liebe Grüße 
Dorothee


Donnerstag, 18. Juni 2015

Charlie Bag (RUMS #9/15)

Hier ist gerade das Taschennähfieber ausgebrochen... Mit meiner neuen Bernina 530 macht es aber auch richtig Spaß Webware zu vernähen. Nach der Big Beach Bag von letzter Woche kommt heute eine neue Charlie Bag!

Ich habe schon einige davon genäht und viele auch schon verschenkt. Eine tolle Tasche, die vor allem beim Einkaufen und beim Familienausflug nicht fehlen darf!

Bei Caro von Draußen nur Kännchen habe ich vor einiger Zeit eine Anleitung für die Charlie Bag mit Gurtband entdeckt *klick*, die ich auch unbedingt ausprobieren musste. Das gefällt mir so gut, dass ich bestimmt noch einige davon nähen werde! Die nächste Tasche bekommt innen noch ein Reißverschlußfach für Handy und Portemonnaie.

Charlie Bag aus Mokka Canvas mit Gurtband



Das Schnittmuster zur Tasche gibt es gratis bei Burdastyle hier.
Der Stoff ist ganz weicher Canvas von Kokka.

Zum Glück hat Emma diese Woche beim Frühjahrsputz im Stoffregal für die Farben grau, schwarz und braun aufgerufen, sonst würde dieser Kokkastoff wahrscheinlich noch einige Jahre im Stoffregal verbringen ;)

Und dann geht es heute noch zu RUMS und zur Charliebag-Linkparty von Durbanville Design. Bei ihr findet ihr auch ein tolles Tutorial zum Füttern der Charlie Bag.

Habt einen schönen Tag!


Liebe Grüße 
Dorothee

Donnerstag, 28. Mai 2015

Kimono Tee Kleid aus Hamburger Liebe (RUMS #8/15)

Werbung unbeauftragt, wegen Verlinkung
Kimono Tee von Maria Denmark geht nicht nur als Shirt, sondern auch als Kleid. Bei Fredi von Seemansgarn (die auch gerade eine Kimono Tee Linkparty macht) habe ich ein tolles aus Ethno Summer gesehen und in Instagram unter dem Hashtag kimonotee sind auch ein paar tolle zu finden.

Ich habe es mir einfach gemacht und Else von Schneidermeistern an den Shirtschnitt angelegt und fertig ist das Kleid. Der Stoff ist Fly von Hamburger Liebe und ich habe jetzt einen Streichelstoff weniger im Regal! Ok, ein Restmeter ist noch da und in blau und Baumwolle habe ich ihn auch noch, lach...


Kimono Tee Strandkleid aus Fly



Kimono Tee Strandkleid aus Fly

In Instagram und Facebook hatte ich gefragt, welche Farbe ich zum Covern der Saumnähte nehmen soll.  Die meisten fanden türkis am schönsten und es sieht wirklich toll aus!

Kimono Tee Strandkleid aus Fly
 Schnitt: Kimono Tee von Maria Denmark verlängert als Kleid
Stoff: Fly von Hamburger Liebe


Habt einen schönen Tag!

Verlinkt bei RUMS und der Kimono Tee Linkparty.



Liebe Grüße 
Dorothee

Donnerstag, 21. Mai 2015

MAlotty aus Ethno Summer (RUMS #7/15)

Das Schnittmuster MAlotty von Frau Liebstes habe ich mir gleich nach Erscheinen gekauft und jetzt habe ich es auch endlich geschafft mir das Shirt mit Top zu nähen.
Der Ethno Summer von Alles für Selbermacher hat es mittlerweile in allen Farben in mein Stoffregal geschafft und mit dem uni Jersey in koralle ist der blaue Ethno die perfekte Stoffkombi für meine erste MAlotty.

 MAlotty aus Ethno Summer


MAlotty aus Ethno Summer


MAlotty aus Ethno Summer



Natürlich wieder gecovert <3 Ich liebe es!

MAlotty aus Ethno Summer Coverlock Meine Bernina L220

Schnitt: MAlotty von Ki-ba-doo
Stoff: Ethno Summer von Alles-für-Selbermacher
          Uni Jersey koralle von Alles für Selbermacher

verlinkt bei RUMS.

Habt einen schönen Tag!


Liebe Grüße 
Dorothee

Dienstag, 19. Mai 2015

Sterneloop

Am Wochende fiel mir der Rest vom melierten Sternejersey den ich hier und hier vernäht habe, in die Hände. Genau noch 1,20 x 0,30m waren übrig und ich habe daraus schnell einen Loop fürs Tochterkind gezaubert!

Sterneloop-blau-grau-Jeansjersey

Der Jersey gab es im letzten Jahr bei Stoff und Stil und ist leider in der Farbe nicht mehr erhältlich.

Verlinkt bei Creadienstag , Teens*Point und Kiddikram.


Liebe Grüße 
Dorothee

Dienstag, 21. April 2015

Meine neue Bernina Coverlock

Ich habe ja im letzten Post schon geschrieben, dass ich mir vor einigen Wochen bei Nähpark Diermeier die Bernina Coverlock L220 gekauft habe. Dank der tollen telefonischen Beratung dort und da sie auch in der Probenähgruppe von Alles für Selbermacher hoch gelobt wurde, habe ich mich für dieses Maschinchen entschieden.

 Meine Bernina Coverlock

Nach vielen verschiedenen Testnähten habe ich mich dann endlich getraut meinen Hoodie aus dem letzten Beitrag mit der Bernina zu covern und es hat auf Anhieb super geklappt!

Meine Bernina Coverlock - Covernähte in mint


Meine Bernina Coverlock - Hoodie Else gecovert

Sie macht wunderschöne Covernähte, und ist dank diesem Youtube Video von Bernina auch ganz schnell eingefädelt. Selbst bei der gefütterten Kapuze, wo sich oben mittig vier Lagen Jersey treffen ist sie ganz einfach drübergehuscht!

Meine Bernina Coverlock - Else Hoodie aus Spring Swallow - Covernähte
Schnitt: Else von Schneidernmeistern
Stoffe: Alles für Selbermacher


Ich bin ab jetzt im Coverfieber und freue mich schon, an meinen ganzen halbfertigen Shirts und Leggins die hier rumliegen fertigzustellen!

Habt einen schönen Tag!


Liebe Grüße 
Dorothee

Donnerstag, 16. April 2015

ElseHoodie aus Spring Swallow (RUMS #5/15)

Ne, oder? Mein letzter Blogbeitrag ist fast vier Wochen her... Das war eigentlich nicht beabsichtigt, aber die Osterferien haben nach der Erkältungswelle irgendwie dazu eingeladen hier einfach mal wenig Ruhe einkehren zu lassen. Aber jetzt freue ich mich, dass es wieder weitergeht!

Else von Schneidernmeistern habe ich schon hier als Hoodie genäht und als ich von Alles für Selbermacher den Jersey Spring Swallow zum probevernähen zugeschickt bekam, wusste ich gleich, dass daraus der nächste ElseHoodie wird.


Spring Swallow Elsenhoodie und meine neue Bernina Coverlock







Diese Else hat die normale Kapuze aus dem Ebook und ist im Vorderteil geteilt (so einen Hoodie wollte ich schon länger). Die Ärmel musste ich wieder ein gutes Stück weiter machen, hüstel...

Die Kapuze ist innen aus mintfarbenem Jersey und auch die Ärmelbündchen sind mint. Gecovert habe ich auch in mint, hach... Es scheint, als ob sich mint in meine Lieblingsfarbenpalette einfach so eingeschlichen hat....!

Das Bündchen und auch die uni Jerseys sind auch von Alles für Selbermacher und es kommen ständig neue Farben hinzu.


Spring Swallow Elsenhoodie und meine neue Bernina Coverlock
Schnittmuster: abgewandelte Else von Schneidermeistern
Stoffe: Spring Swallow Jersey von Alles für Selbermacher*
            Jersey uni schwarz und mint von Alles für Selbermacher*
            Bündchen von Alles für Selbermacher*
Einige Farben sind wohl derzeit ausverkauft, kommen aber wieder!
                                                                                                                        *Werbung


Ich reihe mich jetzt noch als eine der letzten bei RUMS ein und verlinke auch bei Outnow!  Und dann gibt es jetzt gleich eine Folge GNTM. Morgen zeige ich euch dann mehr von meiner Bernina Coverlock!

Habt einen schönen Abend!



Liebe Grüße 
Dorothee

Donnerstag, 26. Februar 2015

Meine Malina aus Sunshine Klee (RUMS #4/15)

Heute gibt es hier wieder den Sunshine Klee zu sehen, aber diesmal in schwarz und es ist etwas für mich daraus entstanden!
Das Ebook Malina von Ki-ba-doo habe ich schon vor einiger Zeit gekauft, aber wie so oft bleibt es erstmal eine Zeitlang auf meinem Rechner liegen...
Aber als ich den schwarzen Sunshine Klee von Alles für Selbermacher sah, war mir sofort klar dass das meine erste "Malina" wird! Der Jersey passt mit seinem Retrolook einfach perfekt dazu!

Ich habe mich hier für die Version mit den langen Ärmeln ohne Kräuselung entschieden. Mit Sicherheit werde ich aber jetzt auch irgendwann die anderen Varianten noch ausprobieren. Den Bubikragen finde ich zum Beispiel auch ganz toll!

Meine Malina aus Sunshine Klee


Meine Malina aus Sunshine Klee

Jersey: Sunshine Klee schwarz von Alles für Selbermacher
Schnitt: Malina von Ki-ba-doo
*


Verlinkt bei RUMS, Outnow! und Herzensangelegenheiten.

Bis bald!


Liebe Grüße
Dorothee

Donnerstag, 15. Januar 2015

Else als Shirt (RUMS #1/15)

Die Instagramer unter euch haben mein Selfie letzte Woche vielleicht schon gesehen. Ich habe mir ein neues Shirt genäht. Ganz schlicht aus den blauen Lillestoff Blockstreifen mit dunkelblauem Halsbündchen.

Der Schnitt ist wieder Else, von Schneidernmeistern! Ich habe ihn euch vor kurzem schon vorgestellt... Mit dem Hoodie wurde ich in den Club der Elsenschwestern aufgenommen.

Es ist ein Baukastenkleid, dass sich in zig Varianten nähen lässt. Seit letztem Monat gibt es bei Monika auch eine Anleitung für seitliche Taschen, die ich unbedingt bald ausprobieren möchte.


Else als Shirt (RUMS #1/15)

Das Shirt sitzt wie schon der Hoodie perfekt. Ich habe wieder das Schnittmuster an der Unterkante der Bauchtasche abgeschnitten. So hat es für mich die perfekte Länge.

Der Lillestoff Jersey in den blauen Blockstreifen ist einer meiner Lieblingsstoffe! Ich habe ihn schon in einer Madita für meine Tochter vernäht.


Else als Shirt (RUMS #1/15)



Else als Shirt (RUMS #1/15)




 Schnittmuster: Else von Schneidernmeistern
Blockstreifen von Lillestoff
Bündchen: Evlis Needle


Und jetzt schnell zu RUMS. Mal schauen, ob dort heute noch mehr Elseschwestern vertreten sind :)

Habt einen schönen Tag!



Dienstag, 6. Januar 2015

Patchworkdecke aus Jerseyresten

Und schon sind wir im neuen Jahr und ich zeige als Erstes eins meiner selbstgemachten Weihnachtsgeschenke. Für meine Tochter habe ich eine Patchworkdecke aus Jerseyresten genäht. Angefangen habe ich sie schon Anfang letzten Jahres, nachdem ich bei Andrea von Kreativkäfer mehrere bestaunen durfte.


Jerseyreste sind hier reichlich vorhanden, da ich nichts wegschmeißen kann. Selbst den kleinsten Fitzel kann man ja vielleicht irgendwann nochmal gebrauchen ;)

Die schönsten habe ich für die Patchworkdecke herausgesucht, zum Teil habe ich aber auch kleinere Stücke mit eingearbeitet, die mir von Stoffhändlern als Stoffprobe mit in die Lieferung beigelegt wurden.
 

Patchworkdecke aus Jerseyresten




 Am Tag vor Heiligabend habe ich dann auf den letzten Drücker den grauen Fleece gegengenäht. Die Decke ist ca. 130 x 180 cm groß und perfekt zum einkuscheln auf der Couch.

Patchworkdecke aus Jerseyresten



Patchworkdecke aus Jerseyresten



Patchworkdecke aus Jerseyresten


Wenn ich die Decke so sehe, hätte ich doch gerne auch eine... ;) Am liebsten mit Anker und Sternen :) Aber vorher gibt es noch eine kleinere Patchworkdecke aus Jerseyresten für den Mini. Die ist schon in Arbeit und wird etwas anders aussehen.

Ich schneide diesmal die Reste in gleichgroße Quadrate von 10x10cm. Da die Decke kleiner ausfallen wird, sieht das wahrscheinlich schöner aus.

Verlinkt bei Creadienstag und Herzensangelegenheiten von Nellemies.

Habt noch einen schönen Tag!



Dienstag, 30. Dezember 2014

Lederpuschen mit Drache und Stern


Zwischen den Feiertagen habe ich es endlich geschafft und die Lederpuschen von Klimperklein genäht. 
Das Ebook dafür habe ich mir schon vor längerem gekauft und da es im Shop auch gerade etwas ruhiger ist, passte das gerade ganz gut.
Ich bin ganz verliebt in die kleinen Schühchen für den Mini <3

Pauline hat wie immer jeden Schritt wunderbar beschrieben. Es sind so viele verschiedene Variationen, sogar Anpassungen für schmalere und breitere Füße, im Ebook enthalten.
Hier passen die Lederpuschen in Größe 20/21 nach dem Originalschnitt perfekt!
 
Lederpuschen mit Drache und Stern


Etwas Angst hatte ich vor dem Nähen schon, da zwischendurch doch einige Lagen Leder aufeinander trafen. Eine 80er Ledernadel und der Obertransport meiner Pfaff haben sich da aber sehr bewährt, und auch ohne Teflonfuß lief alles ganz prima. 

Lederpuschen mit Drache und Stern

Auf die Vorderseite der Lederpuschen habe ich, wie sollte es auch anders sein, einen Stern appliziert! Das Drachenreiter-Webband ist von Nikiko und bei Alles für Selbermacher in zwei Farben erhältlich.

Lederpuschen mit Drache und Stern

Lederpuschen mit Drache und Stern
  Ebook: Lederpuschen von Klimperklein
Leder: Joe und Anna auf DaWanda
Webband: Drachenreiter von Alles für Selbermacher



Verlinkt bei creadienstag und Made4BOYS.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bis bald!



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Lady Rose die Dritte (RUMS #12/14)

Nicht nur die Kinder brauchen neue Shirts... Hier ist mein drittes Lady Rose Shirt nach dem Ebook von Mialuna.
Diesmal ohne Kapuze und ohne Schleife. Ganz schlicht mit normalem Halsbündchen in grau gefällt mir meine Lady Rose auch total gut!
Es ist aus dem gleichen Sternejersey wie das Halstuch, welches ich letzte Woche schon gezeigt habe.

Lady Rose die Dritte


boocadeaux: Lady Rose
 Schnitt: Lady Rose von Mialuna
Sterne Jersey: Stoff und Stil
Bündchen: Stoff und Stil

Verlinkt bei RUMS

Habt einen schönen Abend!


Mittwoch, 3. Dezember 2014

Herzbube

Wir brauchen dringend neue Oberteile! Das Ebook Herzbube von Fred von Soho habe ich hier schon in der Kapuzenversion aus Jersey genäht. Diese Woche war dann die Kragenversion an der Reihe.

Ich mag es sehr, wenn ich ein Stück Reststoff vernähen kann :) Diesmal waren noch Sterne vom Kleid Alma übrig, welches ich im Herbst genäht hatte.


boocadeaux: Herzbube aus Sternesweat Bielefeld




boocadeaux: Herzbube - Sterne- Bielefeld

Ebook Herzbube von Fred von Soho
Sweat Bielefeld von Swafing über DaWanda

Verlinkt bei Mittwochs mag ich, der Winter Shirtwoche und Made4Boys.

Habt einen schönen Mittwochabend!


Donnerstag, 20. November 2014

Else Else (#RUMS 10/14)

Endlich habe ich es geschafft und mir auch eine Else genäht!
Es lag diesmal nicht am Zeitmangel... Der Schnitt von Schneidernmeistern lässt sich nämlich in hundertdrölfzig Variationen nähen. Monika hat ihn ja treffenderweise Else - sieben auf einen Streich genannt.
Da fällt einem die Entscheidung nicht leicht und ich musste doch etwas länger überlegen, vor allem nachdem ich die tollen Kleider und Hoodies in Instagram und in der Else-Blogtour gesehen hatte.

Aber ich fange mal an. Die erste Überlegung nach der Stoffauswahl war Kleid mit Kapuze oder ohne, U-Boot Ausschnitt oder nicht, Bündchen unten ja oder nein oder doch erst die Hoodieversion... Ich war hin und hergerissen, hätte ich doch gerne alle gleichzeitig genäht ;)

Da das ja nicht möglich war, fiel die Entscheidung irgendwann auf den Hoodie. Ich hatte vor einigen Wochen schon angekündigt, dass ich einige Hoodie Schnittmuster für mich testen möchte. Den Anfang hatte Kanga ja schon gemacht.

Und nun Else! Es ist defintiv ein Schnitt, den ich als Hoodie noch öfter nähen werde, denn
bereits bei der ersten Anprobe war ich total begeistert von der Paßform. Else schließt an den Schultern perfekt ab! Die Armlänge passt genau! Was will man mehr, als einen Schnitt an dem man nichts verändern muss?!

Else Else

Es stehen drei Kapuzen zur Auswahl. Ich mag die überlappende Version, die Monika von Schneidermeistern in einem Freebook veröffentlicht hat.
Die Armpatches sind nicht im Ebook enthalten. Sie sind wie auch das Kapuzenfutter aus dem Lillestoff Dancing in the Rain Jersey. Davon habe ich mir ein paar Meter gebunkert, als er vor einigen Wochen wieder erhältlich war...;)
 
Else Elsenhoodie aus Dancing in the rain
Else von Schneidermeistern
                                                                        grauer Sommersweat von Stoff und Stil
                                                                        Dancing in the Raindrops von Lillestoff

Unten rechts durften einige Tropfen aus dem Jersey dann noch als Applikation Platz nehmen. 



Verlinkt bei RUMS und bei der Elsenparty von Schneidernmeistern!


Habt einen schönen Tag!



Donnerstag, 23. Oktober 2014

Heute Kanga (RUMS #6/14)

Ich möchte in den nächsten Wochen einige Hoodie Schnittmuster für mich ausprobieren. Es gibt mehrere tolle Schnitte, die mir richtig gut gefallen... Den Anfang macht Kanga von Jolijou, den ich schon vor einiger Zeit genäht habe. In der kurzen Variante aus petrolfarbenem Kuschelsweat mit gefütterter Kapuze aus Hamburger Liebe Daisy.





Schnittmuster: Kanga von Jolijou über Farbenmix
Stoff: Sweat von Stoff und Stil
Kapuzenfutter: Daisy von Hamburger Liebe aus meinem Stoffregal


Verlinkt bei RUMS.

Liebe Grüße
Dorothee

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rums #5 - Lady Rose

Hier kommt meine zweite Lady Rose aus dem Probenähen von Mialuna. Der Schnitt macht definitiv süchtig und da werden in den nächsten Wochen noch einige folgen....

 
Ich habe diesmal blau-weiße Streifen und die gelben Pusteblumen von alles für selbermacher vernäht. Die Taschen sind aussen aufgesetzt und die Ärmel lang ohne Bündchen.



blaue Ringel von Stoff und Stil
Pusteblumen in gelb von Alles für Selbermacher


Und psssst...... Das Schnittmuster für Erwachsene und Kinder ist ab morgen bei Mialuna24 erhältlich.

Verlinkt bei RUMS und outnow!


Habt einen schönen Tag!