Donnerstag, 28. März 2019

Yello Bag aus Dry Oilskin

(Werbung, unbeauftragt)
Den Dry Oilskin in knallgelb habe ich mir schon vor einiger Zeit für eine Yello Bag von Prülla bestellt. Eigentlich wollte ich die Tasche schon vor einigen Wochen beim #nordsüdyello Sewalong von Ännisews und Kreamino auf Instagram mitnähen, aber leider hat es bei mir zeitlich nicht gepasst.

Jetzt steht aber die Messe vor der Tür und ich brauchte dringend eine neue Tasche. Also habe ich am Wochenende schnell alles zugeschnitten und mir an zwei Abenden diese Woche eine Yello Bag genäht.






Ich bin total begeistert, wie schnell und unkompliziert sie genäht war. Die Anleitung von Prülla ist wirklich toll!
Die Träger habe ich zusätzlich noch mit Bundfix verstärkt. Mein Highlight ist der Loxx Knopf, von dem ich vor der Yello Bag noch nie etwas gehört habe. Eine Anleitung zum Anbringen habe ich bei Snaply gefunden.








Schnittmuster: Yello Bag von Prülla
Dry Oilskin - Merchant and Mills gekauft bei Juni Design
Reißverschlüsse und Loxx Knopf von Snaply
Karabiner und D-Ringe aus meinem Fundus
Bundfix von Stoff und Stil
Futterstoff von Ikea



Ein paar kleine Änderungen werde ich bei meiner nächsten Yello Bag vornehmen. Die beiden Schulterträger müssen für mich ein paar cm kürzer und eventuell nähe ich noch einen Reißverschluss zwischen Futter und innerem Randstreifen ein. 




Bis bald!
Doro




1 Kommentar:

  1. Hallo Doro!
    Wow, die Tasche gefällt mir. Da kommt der Stoff mal so richtig gut mit seiner strahlenden Farbe zur Geltung. Einfach super. :)
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://boocadeaux.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.