Freitag, 29. März 2019

Flatlayfridiy 13/2019

Werbung, unbeauftragt
Jeden Freitag heißt es bei Instagram #flatlayfridiy. Eine schöne Aktion, die von Moritzwerk ins Leben gerufen wurde. Beim Flatlayfridiy werden jeden Freitag komplette Outfits als Flatlay präsentiert. Mindestens eins der Kleidungsstücke davon muss selbstgemacht sein.

Ich habe heute gleich drei selbstgenähte Sachen im Gepäck. Den Cardigan Frau Tomma von Studio Schnittreif, den ich aus gut abgelagertem Leo Jacquard von Stoff und Stil genäht habe. Der Schnitt ist eigentlich für Viskose gedacht. Ich habe aber bei anderen schon einige aus dehnbaren Stoffen gesehen und habe als kleine Änderung nur die vorderen Teile etwas schmaler zugeschnitten.

Ausserdem das Shirt No. 1 von Juni Design. Eins meiner Lieblingsschnittmuster für Basicshirts und  meine neue Tasche Yello Bag von Prülla, die ich euch gestern schon hier gezeigt habe.













Cardigan: Frau Tomma von Schnittreif 
Tasche: Yello Bag von Prülla 
Shirt No.1 von Juni Design aus Jersey von Lebenskleidung




Bis bald! 
Doro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://boocadeaux.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.