Donnerstag, 30. Juni 2016

Faded Stripes No. 2 (RUMS #34)

Mein erstes Shirt nach dem Schnitt "Faded Stripes" aus dem Ottobre Heft 2/2015 hat mir so gut gefallen, dass ich mir gleich noch eins genäht habe. Diesmal habe ich die Schulterpasse nicht farblich abgesetzt, sondern alles aus dem tollen Bötchenjersey von Stoff und Stil genäht. 
Faded Stripes - Ottobre 2/2015
Wie schon beim letzten Mal habe ich die Bündchen am Halsausschnitt und an den Ärmeln aus dem gleichen Stoff mit der Cover und dem Einzelfaltschrägbinder eingefasst.
Faded Stripes-Ottobre 2/2015
Schnitt: Faded Stripes - Ottbre 2/2015
Stoff: Bötchenjersey von Stoff und Stil (nicht mehr erhältlich)


Heute bin ich doch tatsächlich mal früher als sonst bei RUMS. Mal schauen, was die anderen Schönes für sich genäht haben! 

Liebe Grüße
Doro
MerkenMerken
MerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Doro, Dein Shirt sieht super aus! Ich mag den Schnitt auch sehr gerne. Der ist so schön luftig geschnitten und macht trotzdem eine gute Figur. ;)
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht klasse aus. Der Stoff würde mir auch gut gefallen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Der Stoff passt perfekt zum Schnitt. Ich hab mir auch schon zwei, drei Shirts nach diesem Schnitt genäht, allerdings mit langen Armen, und trage sie total gerne. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Shirt! Den Stoff finde ich sehr schön, passt perfekt...
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  5. Genau der Stoff liegt hier auch noch und wartet darauf, ein Shirt für den Sommer am Meer zu werden. Und der Schnitt ist klasse! Einmal mehr hast du genau meinen Geschmack getroffen.
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ah super! Das Shirt gefällt mir wieder sehr! Ich hab den Schnitt auch schon genäht! Dank Deiner ersten Version :-))

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Richtig toll, mehr brauch ich nicht sagen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schöner Schnitt und schöne Verarbeitung. Ich habe das Problem, dass sich beim Bandeinfassen der eingefasst Stoff immer etwas wellt, so also wäre das Band zu stark gedehnt. Dabei fädle ich das Band eh kaum noch durch den Rechen. Wie hast du das nur so schön hinbekommen?

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://boocadeaux.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.